Samstag, 4. Februar 2017

Bernsteinzauber 1-6 - Rezension

Buchrezension
Bernsteinzauber 1-6



Bernsteinzauber ist ein Jugendfantasyroman, geschrieben von Susanne Gerdom, erschienen am 11.Oktober 2016 im cbt-Verlag. Das Buch ist aber nur als E-Book erhältlich.

Klappentext:
Juli ist von der ersten Sekunde an von Ronan fasziniert. Ihre Ferien auf einer Insel mitten im Meer werden ihr durch Schwimmausflüge mit dem attraktiven Jungen deutlich versüßt. Doch als die beiden sich näher kommen, merkt Julie, dass etwas nicht stimmt. Wieso stößt er sie immer wieder von sich, nur um dann zu ihr zurückzukehren? Als Juli schließlich herausfindet, was Ronan wirklich ist, ist es fast zu spät. Muss er ins Meer zu seinem Volk zurückkehren, oder finden sie gemeinsam einen Weg, die Zukunft an Land zu verbringen? Wird die Liebe siegen? Eine fantastische Liebesgeschichte in sechs Teilen.

~*~

Juli macht gemeinsam mit ihren Freunden Boy und Leo Urlaub auf einer Insel und trifft dort auf Ronan, in den sie sich sofort verliebt. Das Buch ist eine wunderschöne und spannende Liebesgeschichte.
Die Charaktere sind sehr unterschiedlich und interessant. Vor allem Leo, Julis beste Freundin, ist ziemlich cool. Leider ist Juli manchmal ziemlich naiv und hält sich nicht an die Abmachungen, wodurch der Ärger vorprogrammiert ist.
Dass die Geschichte in sechs Teile geteilt wurde, die man sich alle kaufen muss um die Geschichte komplett zu haben, ist sehr schade, da dies leider nicht wirklich nachvollziehbar ist. Der einzige Vorteil daran ist, dass es das wunderschöne Cover in sechs verschiedenen Ausführungen gibt.
Mir gefällt die Geschichte sehr, da sie wunderschön geschrieben ist und durch den blumigen und eigenen Schreibstil der Autorin zu etwas ganz besonderem wird.


~*~

Verlag: cbt

Bewertung : 4 von 5 Robbenfelle


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen