Donnerstag, 14. März 2013

mein New-York-Beauty

ich habe meinen New-York-Beauty auch fertig bekommen.




Meine Mama und ihre Freundinnen haben auch für mich Geburtstagsblöcke genäht 

(wie es dazu gekommen ist, könnt ihr bei meiner Mama nachlesen)

Leider hatte ich nicht so viele Blöcke und war dann zu faul um noch welche zu nähen, 
deshalb haben wir die Decke einfach mit breiten Randstreifen gemacht.
Damit es nicht so langweilig wird, 
haben wir aus den ganzen Batik-Resten Streifen geschnitten und einen Klavierrand genäht.




Den haben wir dann auch für das Binding genommen, weil aber nicht mehr genug davon da war, 
haben wir etwas getrickst und an den Ecken einfarbige Stücke eingesetzt. 
Mir gefällt die Lösung supergut.

Teilweise habe ich den Quilt mit der Nähmaschine selber gequiltet 
und den breiten Randstreifen hat mir Mama von Hand gequiltet.
(leider sieht man das auf dem Foto schlecht)




Und die Rückseite finde ich auch ganz toll.

Die ganzen Stoffe haben wir in Holland gekauft, 
als ich mit meiner Mama ein Mädels-Wochenende gemacht habe. :)




so hätte mir der NYB eigentlich am Besten gefallen, 
aber leider habe ich in meinem Zimmer keine Balkontür, 
sonst hätte man ihn als Vorhang nehmen können.
(sieht aus wie ein Kirchenfenster, oder?)




*************

Hier sind ein paar der NYB-Blöcke, die ich für die Freundinnen meiner Mama genäht habe






Hier ist der NYB meiner Mama --- welcher ist schöner?


***

Mama hat gesagt, ich darf den NYB bei KitzKatz bei der Rainbow-Week verlinken

Kommentare:

  1. Hallo Lea,
    da gibt es keine Entscheidung! Beide Quilts sind für sich genommen eine Wucht und absolut tolle Einzelstücke!
    Und ich freue mich ganz besonders, das ich auch einen Block von dir in meinem NYB habe!!
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinn Deine Quilts! Die sind wunderschön und ich bin total begeistert. Noch habe ich ja Hoffnung, dass ich so etwas vielleicht ja auch mal hinkriege.
    Liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen
  3. Wahnsinn! Solche Quilts lösen bei mir immer Erstauenen aus. So viel arbeit!!! Ganz, ganz toll!

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde den ganz, ganz fantastisch! Traumschön! Wenn ich nur auch sowas Tolles nähen könnte, hach. Die Optik als Kirchenfenster gefällt mir auch ganz besonders.
    Beide Quilts haben etwas ganz Einzigartiges, ich könnte nicht sagen, welcher mir besser gefällt. Vielen Dank fürs Verlinken!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  5. Wunderwunderschön, darauf kannst du stolz sein !

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Lea,
    ich war gestern auf der Ausstellung der Quasselquilter.
    Dein NewYorkBeauty find ich ganz ganz toll, das hast du echt super gemacht!
    Liebe Grüße
    Doris Walter

    AntwortenLöschen